Von Porstendorf nach Großheringen

Im Weinland

Auf der Rabeninsel bei Porstendorf wird in den Kanus Platz genommen und los geht die windungsreiche Fahrt auf der Saale. Zwischen den Bäumen ist immer wieder ein Blick auf die Dornburger Schlösser zu erhaschen, die hoch über der Saale thronen.

Doch die Strömung trägt die Kanus weiter. Im kleinen Camburg lohnt ein Stadtrundgang, bevor dann nördlich der Stadt das Weinbaugebiet von Saale und Unstrut erreicht wird. Im Winzerdorf Kaatschen lädt ein Weingut zu Kostproben hiesigen Weines ein. An der Mündung der Ilm in die Saale ist Großheringen erreicht.

Streckeninformation

Länge: 27 km

Fahrzeit: 5 h

Schleusen: 3

Wer mag, kann diese Tour nach Bad Kösen, entlang der romantischen Ruinen von Saaleck und der Rudelsburg, verlängern (+1,5 h).

Leistungen

Kanu oder Schlauchboot
incl. Paddel, Schwimmwesten, Packsack
Essen und Getränke für ein Picknick
Begleitung durch erfahrenen Kanuguide oder Karte
Personentransfer zum Ausgangspunkt

Preis mit Kanuguide (ab 6 Personen):
ab 42,00 €/ Person , ab 30,00 €/ Kind bis 12 Jahre

Preis ohne Kanuguide:
ab 25,00 €/ Person , ab 18,00 €/ Kind bis 12 Jahre

sonstige Informationen und Links

In den Tourist-Informationen im Saaleland erhalten Sie kostenfrei die Broschüre: Wasserwandern auf der Saale in Thüringen.