Energie Radweg

Einführung

Der Radweg verbindet den Saaleradweg mit dem Elsterradweg und informiert zu den verschiedenen Energiegewinnungsarten in der Bioenergie-Region.

tmb Radweg Erneuerbare Energien TitelRadweg Erneuerbare Energientmb Energieradweg 02Schkölen

 

Beschreibung

Der Energie Radweg verläuft auf Energiespielplatz SchkölenEnergiespielplatz Schkölenrund 40 km im Norden des Saalelandes. Aufgrund der informativen Beschilderungen und für Besuchern offen stehende Bioenergie-Anlagen bietet der Weg den Radfahrern ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. Nebenbei können Kinder auf dem Familienspielplatz in Schkölen die physikalischen Gesetzen erneurbarer Energien entdecken. Das BarfussHaus in Nickelsdorf gibt einen Ausblick über die Heimenergieversorgung der Zukunft. Das Gebäude besitzt einen Biomeiler sowie eine Photovoltaik Anlage und versorgt sich somit völlig autark mit erneuerbaren Energien. Auf der Strecke laden Hofläden und Agrabetriebe mit regionalen Köstlichkeiten zum Verweilen ein. 

Streckeninformation

Länge

38,08 km

Profil

Gesamtanstieg 485 Meter
Gesamtabstieg 633 Meter

Aufgrund der zahlreichen Anstiege empfiehlt sich für den Genuss-Radler ein E-Bike oder ein Pedelec. Diese können am Standort Nickelsdorf ausgeliehen werden.

Beschilderung

Etappen

Nickelsdorf - Ahlsdorf - Königshofen - Schkölen - Frauenpriesnitz - Döbritschen

Banhöfe entlang der Strecke

Dorndorf-Steudnitz (in Streckennähe, südlich von Döbritschen)

 

Sehenswertes entlang der Strecke

Jugendforschungscamp BarfussHaus in Nickelsdorf
Familienenergiespielplatz in Schkölen
Windpark bei Frauenprießnitz
Wasserkraftwerk in Döbritschen

Anschlussrouten

Saaleradweg in Döbritschen

Elsterradweg in Crossen an der Elster

Rast & Genuss

Auf der Strecke laden Hofläden und Agrabetriebe mit regionalen Köstlichkeiten zum verweilen ein.

sonstige Informationen & Links

Den vollständigen Verlauf finden Sie auch auf der Freizeitkarte JenaSaaleland und im Routenplaner Thüringen.

Im Thüringer Raum können Fahrräder nach freier Kapazität kostenfrei in den Zügen der DB transportiert werden.